Donnerstag, September 20, 2018
Herr Tetens, Sie sind 1948 in Oerlinghausen, einer Kleinstadt in Ostwestfalen, geboren. Wie verlief Ihre religiöse „Sozialisation“? Ich bin in Oerlinghausen mitten im Teuteburger Wald geboren, groß geworden aber in Bremen. Meine Familie ist väterlicherseits eine norddeutsche, die aus Schleswig-Holstein...
Denn was ist schließlich der Mensch in der Natur? Ein Nichts vor dem Unendlichen, ein Alles vor dem Nichts, eine Mitte zwischen Nichts und Allem. Unendlich weit entfernt davon, die Extreme zu begreifen, sind ihm das Ende der Dinge...