Mit dem Titel Das sprachbegabte Tier (The Language Animal, 2016) stellt sich der Autor in die große europäische Tradition, die den Menschen mit Aristoteles als zoon logon echon versteht: als Tier, das Vernunft bzw. Sprache hat (griech. lógos: Wort,...
Es ist schwer zu sagen, wann genau unsere totale Entfremdung von der Natur begonnen hat und damit auch die Unfähigkeit oder der Unwille, Tiere als bewusste Lebewesen mit Gefühlen und Wünschen wahrzunehmen, die unseren oft sehr ähnlich sind. Spätestens...
Religion, so lautet die gängige naturwissenschaftliche Erklärung, sei nur als eine adaptive Funktion zu verstehen, das heißt als eine Funktion, die sich im Laufe der Evolution durch Anpassung herausgebildet hat. Dieser Lesart zufolge sei Religion nützlich, weil sie das...
Seit einigen Jahren ist es populär bestimmte Momente fotografisch festzuhalten, um sie - beinahe in Echtzeit - in diversen sozialen Netzwerken einem größeren Publikum zu präsentieren. Das ist grundsätzlich nichts Neues, denn der Wunsch danach den Moment zu konservieren...