Wenn Sie eines der folgenden Bücher besprechen wollen, fordern Sie bitte das betreffende Rezensionsexemplar kostenlos per Mail an: redaktion@re-visionen.net.

Falls Sie einen eigenen Vorschlag für eine Buchbesprechung haben, die thematisch zu re-visionen.net passt, lassen Sie es uns wissen. Gerne bestellen wir den entsprechenden Titel beim Verlag für Sie.

Vince Ebert

Lichtblick statt Blackout. Warum wir beim Weltverbessern neu denken müssen

dtv, September 2022, 224 Seiten, ISBN: 3423263423

Ralph Fücks, et al.

Liberalismus neu denken. Freiheitliche Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit

Transcript Verlag, Juni 2022, 199 Seiten, ISBN: 3837663191

Francis Fukuyama

Der Liberalismus und seine Feinde

Hoffmann und Campe Verlag, Oktober 2022, 224 Seiten, ISBN: 3455014933

Bruno Latour, Nikolaj Schultz

Zur Entstehung einer ökologischen Klasse. Ein Memorandum

Suhrkamp Verlag, Oktober 2022, 100 Seiten, ISBN: 3518029797

Lars P. Feld

Krisensicher. Wie wir die kommenden Herausforderungen meistern

Herder Verlag, Februar 2023, 224 Seiten, ISBN: 3451391341

Jakob Thomä

Der Kill-Score. Auf den Spuren unseres ökologischen und sozialen Fußabdrucks

Klett-Cotta, Oktober 2022, 304 Seiten, ISBN: 3608965939

C.G. Jung

Zur inneren Erfahrung finden. Grundfragen der praktischen Psychologie

Patmos-Verlag, September 2022, 272 Seiten, ISBN: 3843614253

Stefan Klein

Das All und das Nichts. Von der Schönheit des Universums

Fischer Verlag, Oktober 2022, 256 Seiten, ISBN: 3596523273

Gérald Bronner

Kognitive Apokalypse. Eine Pathologie der digitalen Gesellschaft

Beck Verlag, September 2022, 285 Seiten, ISBN: 340679128X

Ian Kershaw

Der Mensch und die Macht. Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert

DVA, Oktober 2022, 592 Seiten, ISBN: 3421048932

Philipp Sterzer

Die Illusion der Vernunft. Warum wir von unseren Überzeugungen nicht zu überzeugt sein sollten

Ullstein Verlag, September 2022, 320 Seiten, ISBN: 355020132X

Florian Mühlfried

Unherrschaft und Gegenherrschaft

Matthes & Seitz Verlag, Oktober 2022, 140 Seiten, ISBN: 3751805583

Jürgen Habermas

Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit und die deliberative Politik

Suhrkamp Verlag, September 2022 , 108 Seiten,

Friedrich Wilhelm Graf

Ernst Troeltsch. Theologe im Welthorizont

Beck Verlag, Januar 2023, 500 Seiten, ISBN: 3406790143

Susanne Schröter

Global gescheitert? Der Westen zwischen Anmaßung und Selbsthass

Herder Verlag, August 2022, 240 Seiten, ISBN: 3451393670

Thomas Halliday

Urwelten. Eine Reise durch die ausgestorbenen Ökosysteme der Erdgeschichte

Hanser Verlag, September 2022, 464 Seiten, ISBN: 3446272682

Manuela Lenzen

Der elektronische Spiegel. Menschliches Denken und künstliche Intelligenz

Beck Verlag, Januar 2023, 240 Seiten, ISBN: 3406792081

Ulf Danielsson

Die Welt an sich Und wie wir sie begreifen können

Klett-Cotta Verlag, November 2022, 272 Seiten, ISBN: 3608965963

Markus Gabriel

Der Mensch als Tier. Warum wir trotzdem nicht in die Natur passen

Ullstein Verlag, Oktober 2022, 288 Seiten, ISBN: 3550201176

Ulrike Hermann

Das Ende des Kapitalismus. Warum Wachstum und Klimaschutz nicht vereinbar sind - und wie wir in Zukunft leben werden

Kiepenheuer & Witsch Verlag, September 2022, 352 Seiten, ISBN: 3462002554

Philipp Blom

Die Unterwerfung. Anfang und Ende der menschlichen Herrschaft über die Natur

Hanser Verlag, September 2022, 350 Seiten, ISBN: 3446274219

Matthias Huber

Bibel und Big Bang. Naturwissenschaft, Religion und die größten Rätsel unserer Welt

Herder Verlag, August 2022, 224 Seiten, ISBN: 3451390094

Teresa Bücker

Alle_Zeit. Eine Frage von Macht und Freiheit

Ullstein Verlag, Oktober 2022, 256 Seiten, ISBN: 3550201729

Gisela Graichen, Harald Lesch

Liegt die Antwort in den Sternen? Wie Astrophysik die Rätsel der Archäologie löst

Propyläen Verlag, Oktober 2022, 368 Seiten, ISBN: 3549100469

Lea Watzinger

Transparenz. Herausforderung für Demokratie und Privatheit

Meiner Felix Verlag GmbH, April 2022, 256 Seiten, ISBN: 3787341315

Emmanuel Levinas

Ethik als Erste Philosophie

Sonderzahl Verlag, März 2022, 96 Seiten, ISBN: 3854496001

Klaus Viertbauer, Stefan Lang

Gott nach Kant?

Meiner Felix Verlag, Mai 2022, 324 Seiten, ISBN: 3787341471

Ernst Peter Fischer

Die Stunde der Physiker. Einstein, Bohr, Heisenberg und das Innerste der Welt

Beck Verlag, Februar 2022, 288 Seiten, ISBN: 3406783112

Katja Gentinetta, Niko Paech

Wachstum?

Westend Verlag, Juni 2022, 96 Seiten, ISBN: 2817418

Karl Christian Friedrich Krause

Das Urbild der Menschheit. Ein Versuch

Meiner Felix Verlag GmbH, Juni 2022, 504 Seiten, ISBN: 3787341234

Miryam Muhm

Die hypnotisierte Gesellschaft. Wie unser Denken von Politik, Medien und Werbung gelenkt wird

Europa Verlag GmbH, Dezember 2021, 320 Seiten, ISBN: 3958904408

Bernd Hontschik

Heile und Herrsche. Eine gesundheitspolitische Trägodie

Westend Verlag, Mai 2022, 140 Seiten, ISBN: 3864893585

Bernd Stegemann, Paula-Irene Villa Braslavsky

Identitätspolitik?

Westend Verlag, April 2022, 96 Seiten, ISBN: 3864893496

David Graeber, David Wengrow

Anfänge. Eine neue Geschichte der Menschheit

Klett-Cotta Verlag, Januar 2022, 672 Seiten, ISBN: 3608985085

Noam Chomsky, Marvin Waterstone

Konsequenzen des Kapitalismus. Der lange Weg von der Unzufriedenheit zum Widerstand

Westend, Mai 2022, 450 Seiten, ISBN: 3864893550

Hartmut Von Sass

Atheistisch glauben. Ein theologischer Essay

Matthes & Seitz Verlag, Juni 2022, 120 Seiten, ISBN: 3751805419

Stefan Selke

Wunschland. Von irdischen Utopien zu Weltraumkolonien. Eine Reise in die Zukunft unserer Gesellschaft

Ullstein Verlag, März 2022, 512 Seiten, ISBN: 3550050674

Klaas Huizing

Lebenslehre. Eine Theologie für das 21. Jahrhundert

Guetersloher Verlagshaus, Mai 2022, 800 Seiten, ISBN: 3579074679

Perry Schmidt-Leukel

Das himmlische Geflecht. Buddhismus und Christentum - ein anderer Vergleich

Guetersloher Verlagshaus, Mai 2022, 384 Seiten, ISBN: 3579071831

Aeneas Rooch

Die Entdeckung der Unendlichkeit. Das Jahrhundert, in dem die Mathematik sich neu erfand. 1870-1970

Heyne Verlag, März 2022, 320 Seiten, ISBN: 3453218183

Nathaniel Rich

Die zweite Schöpfung. Wie der Mensch die Natur für immer verändert

Rowohlt Verlag, März 2022, 304 Seiten, ISBN: 3737101388

Benjamin Bratton

Die Realität schlägt zurück. Politik für eine postpandemische Welt

Matthes & Seitz Verlag, März 2022, 200 Seiten, ISBN: 3751803564

Doris Byer

Weiße Haut Schwarze Seele

Matthes & Seitz Verlag, April 2022, 280 Seiten, ISBN: 3751803637

Pauline de Bok

Das Schweigen der Frösche oder Die Kunst, die Natur zu belauschen. Aufzeichnungen aus einem Biotop im Wandel

C. H. Beck Verlag, Februar 2022, 320 Seiten, ISBN: 340678187X

Wael B. Hallaq

Orientalismus als Symptom. Eine Kritik des modernen Wissens

Matthes & Seitz Verlag, März 2022, 550 Seiten, ISBN: 3751803548

François Jullien

Existierend leben. Eine neue Ethik

Matthes & Seitz Verlag, April 2022, 330 Seiten, ISBN: 3957578590

Hansjörg Küster

Flora. Die ganze Welt der Pflanzen

C. H. Beck Verlag, März 2022, 224 Seiten, ISBN: 3406783236

Adrian Cornelius Heinrich

Der babylonische Weltschöpfungsmythos Enuma Elisch

C. H. Beck Verlag, Februar 2022, 170 Seiten, ISBN: 3406782035

Manfred Geiger

Philosophie der Rassen Der Fall Immanuel Kant. 'Fröhliche Wissenschaft

Matthes & Seitz Verlag, Februar 2022, 100 Seiten, ISBN: 3751805389

Aaron Sahr

Die monetäre Maschine. Eine Kritik der finanziellen Vernunft

C. H. Beck Verlag, Januar 2022, 448 Seiten, ISBN: 3406782329

Tu Weiming

Menschsein lernen. Entwurf eines Humanismus im konfuzianischen Geist

Matthes & Seitz Verlag, April 2022, 140 Seiten, ISBN: 3751805435

Jürgen Kaube, André Kieserling

Die gespaltene Gesellschaft

Rowohlt Verlag, Mai 2022, 224 Seiten, ISBN: 3737101485

Volker Reinhardt

Voltaire. Die Abenteuer der Freiheit

C. H. Beck Verlag, Januar 2022, 607 Seiten, ISBN: 3406781330

Bernd Scherer

Der Angriff der Zeichen. Denkbilder und Handlungsmuster des Anthropozäns

Matthes & Seitz Verlag, Februar 2022, 200 Seiten, ISBN: 3957579171

Carl Safina

Die Kultur der wilden Tiere. Wie Wale Familien gründen, Papageien Schönsein lernen und Schimpansen Frieden schließen

C. H. Beck Verlag, Februar 2022, 448 Seiten, ISBN: 3406783260

Stefan Rieger

Reduktion und Teilhabe. Kollaborationen in Mixed Societies

Matthes & Seitz Verlag, Mai 2022, 300 Seiten, ISBN: 375180367X

Wolfgang Baum

Wie kommt Gott ins Denken? Erkundungen zwischen Glauben und Wissen

Herder Verlag, Mai 2022, 544 Seiten, ISBN: 3451392461

Martin Breul et al.

Gibt es Gott wirklich? Gründe für den Glauben - ein Streitgespräch

Herder Verlag, Mai 2022, 160 Seiten, ISBN: 3451387352

Rafia Zakaria

Against White Feminism Wie weißer Feminismus Gleichberechtigung verhindert

Hanser Verlag, März 2022, 240 Seiten, ISBN: 3446273239

Mojib Latif

Countdown Unsere Zeit läuft ab - was wir der Klimakatastrophe noch entgegensetzen können

Herder Verlag, Mai 2022, 224 Seiten, ISBN: 3451392712

Oded Galor

The Journey of Humanity - Die Reise der Menschheit durch die Jahrtausende Über die Entstehung von Wohlstand und Ungleichheit

dtv, April 2022, 432 Seiten, ISBN: 3423290064

Michael Kempe

Die beste aller möglichen Welten. Gottfried Wilhelm Leibniz in seiner Zeit

S. FISCHER Verlag, Februar 2022, 352 Seiten, ISBN: 3100000277

Jason Hickel

Weniger ist mehr. Warum der Kapitalismus den Planeten zerstört und wir ohne Wachstum glücklicher sind

Oekom Verlag, März 2022, 336 Seiten, ISBN: 3962382844

Ernst-Wilhelm Händler

Die Produktion von Gesellschaft

S. FISCHER Verlag, März 2022, 288 Seiten, ISBN: 3103971397

Arnd Pollmann

Menschenrechte und Menschenwürde. Zur philosophischen Bedeutung eines revolutionären Projekts

Suhrkamp Verlag, Mai 2022, 400 Seiten, ISBN: 3518299700

Angela Kallhoff

Der Mensch - das moralische Tier

Suhrkamp Verlag, Mai 2022, 450 Seiten, ISBN: 3518299786

Dipesh Chakrabarty

Das Klima der Geschichte im planetarischen Zeitalter

Suhrkamp Verlag, April 2022, 500 Seiten, ISBN: 351858779X

James Poskett

Neue Horizonte. Eine globale Geschichte der Wissenschaft

Piper Verlag, Mai 2022, 592 Seiten, ISBN: 3492070086

Heinz Schilling

Das Christentum und die Entstehung des modernen Europa. Aufbruch in die Welt von heute

Herder Verlag, Februar 2022, 480 Seiten, ISBN: 3451385449

Jürgen Renn

Die Evolution des Wissens. Eine Neubestimmung der Wissenschaft für das Anthropozän

Suhrkamp Verlag, Juni 2022, 900 Seiten, ISBN: 3518587862

Josef H. Reichholf

Waldnatur. Ein bedrohter Lebensraum für Tiere und Pflanzen

Oekom Verlag, März 2022, 304 Seiten, ISBN: 3962383492

Roda Verheyen, Alexandra Endres

Wir alle haben ein Recht auf Zukunft. Eine Ermutigung

dtv, Mai 2022, 224 Seiten, ISBN: 3423290196

Pierre Charbonnier

Überfluss und Freiheit. Eine ökologische Geschichte der politischen Ideen

S. FISCHER Verlag, Mai 2022, 576 Seiten, ISBN: 3103971109

Dave Goulson

Stumme Erde. Warum wir die Insekten retten müssen

Hanser Verlag, März 2022, 368 Seiten, ISBN: 3446272674

Andreas Urs Sommer

Eine Demokratie für das 21. Jahrhundert. Warum die Volksvertretung überholt ist und die Zukunft der direkten Demokratie gehört

Herder Verlag, April 2022, 256 Seiten, ISBN: 3451391678

Ingrid Riedel

Vom Entdecken der inneren Welt. Horizonte der Tiefenpsychologie heute

Patmos-Verlag, März 2022, 176 Seiten, ISBN: 3843613729

Tim Wolff

Best of Sapiens. Zehn Errungenschaften einer gescheiterten Spezies

S. FISCHER Verlag, März 2022, 176 Seiten, ISBN: 3103971265

Ece Temelkuran

Wille und Würde. Zehn Wege in eine bessere Gegenwart

Hoffmann und Campe Verlag, Juni 2022, 192 Seiten, ISBN: 3455011691

Esméralda von Belgien et al.

Welche Welt für morgen? Gespräch zwischen Generationen

Nagel & Kimche, Januar 2022, 176 Seiten, ISBN: 3755600188

Ulrich Eberl

Unsere Überlebensformel Neun globale Krisen und die Lösungen der Wissenschaft

Piper Verlag, März 2022, 416 Seiten, ISBN: 349207085X

Scott Weidensaul

Auf Schwingen um die Welt. Die globale Odyssee der Zugvögel

Hanser Verlag, März 2022 , 464 Seiten, ISBN: 3446273123

Juliane Rebentisch

Der Streit um Pluralität. Auseinandersetzungen mit Hannah Arendt

Suhrkamp Verlag, Februar 2022, 288 Seiten, ISBN: 3518587811

Volker und Cornelia Quaschning

Energierevolution jetzt! Mobilität, Wohnen, grüner Strom und Wasserstoff: Was führt uns aus der Klimakrise

Hanser Verlag, Januar 2022, 288 Seiten, ISBN: 3446273018

Yasmine M'Barek

Radikale Kompromisse Warum wir uns für eine bessere Politik in der Mitte treffen müssen

Hoffmann und Campe Verlag, März 2022, 176 Seiten, ISBN: 3455013341

Christina Figueres, Tom Rivett-Carna

Die Zukunft in unserer Hand. Wie wir die Klimakrise überleben

Beck Verlag, September 2021, 240 Seiten, ISBN: 3406775608

Peter Moore

Die Neuerfindung der Religion. Jenseits von Glaube und Skeptizismus

Midas Verlag, Oktober 2021, 288 Seiten, ISBN: 3038765481

Bernhard Pötter

Die Grüne Null. Der Kampf um Deutschlands Zukunft ohne Kohle, Öl und Gas

Piper Verlag GmbH, September 2021, 288 Seiten, ISBN: 3492070884

Wolfgang Prinz

Bewusstsein erklären

Suhrkamp Verlag, August 2021, 350 Seiten, ISBN: 351829959X

Mathias Pfeffer

Menschliches Denken und Künstliche Intelligenz. Eine Aufforderung

Dietz Verlag, Oktober 2021, 160 Seiten, ISBN: 3801206173

Robin Lane Fox

Die Entdeckung der Medizin. Eine Kulturgeschichte von Homer bis Hippokrates

Klett-Cotta Verlag, September 2021, 496 Seiten, ISBN: 3608964797

Luisa Neubauer, Bernd Ulrich

Noch haben wir die Wahl. Ein Gespräch über Freiheit, Ökologie und den Konflikt der Generationen

Tropen Verlag, Juli 2021 - 208 Seiten, ISBN: 3608505202

Ludwig Huber

Das rationale Tier. Eine kognitionsbiologische Spurensuche

Suhrkamp Verlag AG, September 2021, 550 Seiten, ISBN: 3518587714

Eugen Drewermann

Richtet nicht! Strafrecht & Christentum

Patmos-Verlag, August 2021, 608 Seiten, ISBN: 3843612153

Künstliche Intelligenz // Artificial Intelligence Maschinen Lernen Menschheitsträume // Machine Learning Human Dreams

Wallstein Verlag GmbH, Oktober 2021, 176 Seiten, ISBN: 383535051X

Richard Girling

Der Mensch und das Biest. Eine Geschichte von Herrschaft und Unterdrückung

Rowohlt Berlin, September 2021, 480 Seiten, ISBN: 3737101027

Robin Wall Kimmerer

Geflochtenes Süßgras. Die Weisheit der Pflanzen

Aufbau Verlag, Juli 2021, 461 Seiten, ISBN: 3351038739

Tyson Yunkaporta

Sand Talk. Das Wissen der Aborigines und die Krisen der modernen Welt

Matthes & Seitz, September 2021, 320 Seiten, ISBN: 978-3-75180-347-2

Umberto Eco

Verschwörungen. Eine Suche nach Mustern

Hanser Verlag, August 2021, 128 Seiten, ISBN: 3446271430

Ernst Paul Dörfler

Aufs Land. Wege aus Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang

Hanser Verlag, Juli 2021, 352 Seiten, ISBN: 3446270957

Michael Blume

Rückzug oder Kreuzzug? Die Krise des Christentums und die Gefahr des Fundamentalismus

Patmos-Verlag, September 2021, 176 Seiten, ISBN: 384361332X

Frank Wilczek

Fundamentals. DIe zehn Prinzipien der modernen Physik

Beck Verlag, August 2021, 256 Seiten, ISBN: 3406775519

Adam Tooze

Welt im Lockdown Die globale Krise und ihre Folgen

Beck Verlag, September 2021, 384 Seiten, ISBN: 340677346X

Jürgen Moltmann

Politische Theologie der Modernen Welt

Guetersloher Verlagshaus, August 2021, 240 Seiten, ISBN: 3579062220

Volker Leppin

Ruhen in Gott. Geschichte der christlichen Mystik

Beck Verlag, August 2021 - 480 Seiten, ISBN: 3406773753

Hugh Aldersey-Williams

Die Wellen des Lichts. Christiaan Huygens und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft

Hanser Verlag, September 2021, 512 Seiten, ISBN: 3446267700

Robert B. Brandom

Im Geiste des Vertrauens Eine Lektüre der »Phänomenologie des Geistes«

Suhrkamp Verlag, September 2021, 1194 Seiten, ISBN: 3518587692

Dana Kaplan, Eva Illouz

Was ist sexuelles Kapital?

Suhrkamp Verlag, September 2021, 150 Seiten, ISBN: 3518587722

Katie Mack

Das Ende von allem astrophysikalisch betrachtet

Piper Verlag, September 2021, 272 Seiten, ISBN: 3492070809

Teresa von Avila

Herder Verlag, Juli 2021 - 144 Seiten, ISBN: 3451032929

Armin Nassehi

Unbehagen. Theorie der überforderten Gesellschaft

Beck Verlag, August 2021, 320 Seiten, ISBN: 3406774539

Robert Bellah

Der Ursprung der Religion. Vom Paläolithikum bis zur Achsenzeit

Herder Verlag, Juni 2021, 904 Seiten, ISBN: 3451390728

David Baddiel

Und die Juden? Originaltitel: Jews Don't Count. How Identity Politics Failed One Particular Identity

Hanser Verlag, Oktober 2021, 128 Seiten, ISBN: 3446271481

Harald Welzer

Nachruf auf mich selbst

S. FISCHER Verlag, Oktober 2021; 320 Seiten, ISBN: 3103971036

Martin Bleif

Das Tier in uns. Die biologischen Wurzeln der Menschlichkeit

Klett-Cotta Verlag, Oktober 2021, 528 Seiten, ISBN: 360896486X

Klaus Dörre

Matthes & Seitz, August 2021, 260 Seiten, ISBN: 3751803289

Steven Pinker

Mehr Rationalität. Eine Anleitung zum besseren Gebrauch des Verstandes

S. FISCHER Verlag, September 2021, 448 Seiten, ISBN: 310397115X

Michael Serres

Das Verbindende. Ein Essay über Religion

Suhrkamp Verlag, November 2021, 240 Seiten, ISBN: 3518036025

Antonio Damasio

Wie wir denken, wie wir fühlen. Die Ursprünge unseres Bewusstseins

Hanser Verlag, September 2021, 208 Seiten, ISBN: 3446270949

Joachim Lang, Siegfried Russwurm

Die europäische Alternative. Unser Weg in Zeiten des globalen Umbruchs

Herder Verlag, Oktober 2021, 256 Seiten, ISBN: 345139071X

Niklas Luhmann

Die Grenzen der Verwaltung

Suhrkamp Verlag, November 2021, 200 Seiten, ISBN: 3518587730

Daniel Loick, Vanessa E. Thompson

Abolitionismus

Suhrkamp Verlag, Juni 2022, 400 Seiten, ISBN: 3518299646

Andreas Reckwitz, Hartmut Rosa

Spätmoderne in der Krise. Was leistet die Gesellschaftstheorie?

Suhrkamp Verlag, Oktober 2021, 300 Seiten, ISBN: 3518587757

Daniel Martin Feige

Die Natur des Menschen. Eine dialektische Anthropologie

Suhrkamp Verlag, Dezember 2021, 300 Seiten, ISBN: 3518299530

Andreas Malm

Der Fortschritt dieses Sturms. Natur und Gesellschaft in einer sich erwärmenden Welt

Matthes & Seitz, September 2021, 400 Seiten, ISBN: 978-3-95757-939-3

Judith N. Shklar

Über Ungerechtigkeit. Erkundungen zu einem moralischen Gefühl

Matthes & Seitz, Oktober 2021, 250 Seiten, ISBN: 978-3-75180-338-0

Frank B. Wilderson III

Afropessimismus

Matthes & Seitz, September 2021, 400 Seiten, ISBN: 978-3-75180-333-5

Marylène Patou-Mathis

Weibliche Unsichtbarkeit. Wie alles begann

Hanser Verlag, Oktober 2021, ISBN: 3446271007

Anja Paumen

Projekt Klimaschutz. Was jetzt geschehen muss, um noch die Kurve zu kriegen

Oekom Verlag, Oktober 2021, 320 Seiten, ISBN: 396238295X

close