50 Jahre „The Politics of Experience“. Ronald D. Laing und die „Phänomenologie der Erfahrung“

Vor fünfzig Jahren erschien The Politics of Experience (Phänomenologie der Erfahrung) des damals vierzigjährigen britischen Psychiaters Ronald D. Laing. Zu diesem Zeitpunkt war der Autor bereits eine Berühmtheit, hatte er doch sieben Jahre vorher...

Brüder im Geiste. Thomas Steinfeld beleuchtet in „Herr der Gespenster“ zentrale Gedanken von Karl...

Thomas Steinfeld, 1954 in Leverkusen geboren, hat unter anderem als Lehrer, Dozent für deutsche Sprache und Literatur sowie als Literaturredakteur gearbeitet. Derzeit lehrt er Kulturwissenschaften an der Universität Luzern und ist Korrespondent der Süddeutschen...

Eine Ontologie des Lebens. Eine Erinnerung an das Buch „Das Prinzip Leben“ von Hans...

Der dringend erforderliche – und oft eingeforderte – ganzheitliche Blick auf die Natur und ihre Vorgänge hat bis heute kaum Eingang in die Wissenschaften gefunden und gerade die Biologie, im Speziellen die Molekularbiologie, hängt...