Die ökologische Krise. Geistesgeschichtliche Ursachen und mögliche Auswege

Wäre die Erde ein Industriebetrieb, so würden die inzwischen kursierenden Bilanzen über die Bewirtschaftung des Naturkapitals, der lebendigen Vielfalt der Arten und Lebensräume,  jeden Vorstandsvorsitzenden zum Rücktritt zwingen  - wenn nicht gleich hinter Gitter. (Andreas Weber: Biokapital)   Dass wir heute Zeugen...

„Sich auf die Politik zu verlassen ist so erfolgreich wie ein Hund, der den...

Herr Paech, bei der Lektüre Ihrer Veröffentlichungen fällt auf, dass Sie wenig in Machtstrukturen und Interessen und so...

Von Menschen und anderen Tieren. Der amerikanische Biologe Mark W. Moffett zeigt, wie Gesellschaften...

Mark Moffett, der bei dem großen Biologen und Insektenkundler E.O. Wilson promoviert hat, verfügt über ein stupendes Wissen tierischer und frühmenschlicher Gesellschaften und gilt als Experte für Käfer, Ameisen und Primaten. Zurzeit forscht er...

Emanzipation und Entfremdung. Mit uns ist die Freiheit zu sich selbst gekommen. Damit haben...

In Verbindung mit der Diskussion um die Umweltzerstörung ist immer wieder von der Entfremdung des Menschen von der Natur die Rede und das ist sicher ein ganz zentraler Punkt. Und die wirklich interessante Frage...