Religion, so lautet die gängige naturwissenschaftliche Erklärung, sei nur als eine adaptive Funktion zu verstehen, das heißt als eine Funktion, die sich im Laufe der Evolution durch Anpassung herausgebildet hat. Dieser Lesart zufolge sei Religion nützlich, weil sie das...
Seit einigen Jahren ist es populär bestimmte Momente fotografisch festzuhalten, um sie - beinahe in Echtzeit - in diversen sozialen Netzwerken einem größeren Publikum zu präsentieren. Das ist grundsätzlich nichts Neues, denn der Wunsch danach den Moment zu konservieren...
Herr Tetens, Sie sind 1948 in Oerlinghausen, einer Kleinstadt in Ostwestfalen, geboren. Wie verlief Ihre religiöse „Sozialisation“? Ich bin in Oerlinghausen mitten im Teuteburger Wald geboren, groß geworden aber in Bremen. Meine Familie ist väterlicherseits eine norddeutsche, die aus Schleswig-Holstein...
Denn was ist schließlich der Mensch in der Natur? Ein Nichts vor dem Unendlichen, ein Alles vor dem Nichts, eine Mitte zwischen Nichts und Allem. Unendlich weit entfernt davon, die Extreme zu begreifen, sind ihm das Ende der Dinge...